*** Neue Nähkurse ab Donnerstag, 6. Juni ***
*** Workshop Stopfen mit Millie and the bee am 28./29. September ***

Herzlich Willkommen

Willkommen im Nähraum! Hier bist Du richtig, wenn Du Lust auf Zeit und Raum zum Nähen oder Nähenlernen in geselliger Atmosphäre hast.

Ich bin ausgebildete Herrenschneiderin und seit meiner Kindheit ist Nähen meine größte Leidenschaft. Zusammen mit ebenso begeisterten Fachfrauen bin ich im Nähraum für Dich da. Bei uns findest Du Anleitung, Inspiration oder auch nur Begleitung für Dein Nähprojekt.

Wir freuen uns auf Dich!

Kathrin & Team

NÄHRAUM

Die beiden Räume bieten ausreichend Platz für einen großen Zuschneidetisch, eine Dampfbügelstation und bis zu 8 Nähplätzen.

Du kannst Deine Nähmaschine mitbringen oder eines der hochwertigen Modelle (Juki/Janome) mieten. Zwei Overlock-Maschinen (Babylock) stehen auch bereit.

Die wichtigsten Nähwerkzeuge wie Stoffscheren, Stecknadeln etc. stehen Dir zur Verfügung. Materialien, Schnittmuster und Nähzubehör musst Du aber mitbringen. Einen Verkauf gibt es leider nicht.
Aber eine Kaffeemaschine, die für den nötigen Nähschwung sorgt!

Nähzeit (3 Stunden)

21,00 27,00 


27 Euro für 3 Stunden mit Maschine 
21 Euro für 3 Stunden ohne Maschine

Keine passende Nähzeit dabei? 
Schreib uns Deinen Wunschtermin: info@naehraum.com
Artikelnummer: 001 Kategorie:

Beschreibung

In die Nähzeit (max. 6 Personen, 3 Stunden, verschiedene Zeiten) kannst du Dich einbuchen, um Dich im Nähraum mit anderen zu treffen und ohne Anleitung zu nähen, worauf Du Lust hast.

Du kannst eine Nähmaschine mieten oder Deine eigene mitbringen.
Die wichtigsten Nähwerkzeuge wie Stoffscheren, Stecknadeln etc. stehen Dir zur Verfügung. Stoff, Schnittmuster und Nähzubehör musst Du mitbringen.

Beim Nähen kannst Du von anderen Nähenden inspiriert, unterstützt oder auch nur nett unterhalten werden. (Die Nähzeit ist KEIN Nähkurs.)

Kaffee, Tee und Wasser und ein bisschen Süßkram stehen Dir im Nähraum zur Verfügung.

Pack Deine Nähsachen und komm vorbei!

Kathrin

NÄHKURSE

Im Nähraum werden Nähkurse von kompetenten Nählehrerinnen angeboten.

Egal, ob Du die Basics lernen oder Deine Nähkenntnisse vertiefen möchtest, Du findest bestimmt den richtigen Kurs für Dich.

Nähmaschinen stehen für Dich bereit, Du kannst aber gern auch Deine eigene Maschine mitbringen.

Ist Dein Kurs nicht dabei oder passen Dir die Zeiten nicht? Schreib uns Deine Wünsche:
info@naehraum.com

KURSANGEBOTE


Nähkurs für Anfänger

90,00 135,00 

 

für erwachsene Anfänger | mindestens 3 Personen | maximal 5 Personen


3mal donnerstags  | 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr | 06.06., 13.06. und 20.06. | 135 Euro

2mal donnerstags | 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr | 27.06. und 04.07. | 90 Euro 

2mal dienstags | 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr | 16.07. und 23.07. | 90 Euro 
Artikelnummer: 002 Kategorie:

Beschreibung

 

Kursinhalt
Wenn Du gern mit Unterstützung nähen lernen möchtest, bist Du hier richtig. Du lernst die Funktionen der Nähmaschine kennen und wirst nach einem einfachen Schnittmuster Dein erstes Stück nähen. Das kann zum Beispiel ein einfacher Rock, ein unkompliziertes Oberteil, eine Babyhose oder aber auch eine schlichte Tasche sein.

Mitzubringen
Die wichtigsten Nähwerkzeuge wie Stoffscheren, Stecknadeln etc. stehen Dir zur Verfügung, ebenso eine Nähmaschine und die Overlock-Maschine. Wenn Du schon eine eigene Nähmaschine besitzt, kannst Du diese auch gern mitbringen.
Bitte lass Dich in einem Stoffgeschäft gut beraten oder informiere Dich gut im Internet, welches Schnittmuster für Anfänger geeignet ist. Bringe dieses, geeigneten, am besten vorgewaschenen Stoff, passendes Nähgarn und gegebenenfalls Vlieseline, Knöpfe, Gurtbänder, …  mit.

Kaffee, Tee und Wasser und ein bisschen Süßkram stehen Dir im Nähraum zur Verfügung.

Ich freue mich auf Dich und Dein erstes Nähprojekt!

Kathrin

 


Workshop


Workshop Puppen “Marias NatureToys”

für Anfänger und Fortgeschrittene
Samstag, 15. Juni 2024, und Sonntag, 16. Juni 2024

Kategorie:

Beschreibung

An diesem Wochenende zeigt Dir Maria von Marias Nature Toys, wie Du eine Puppe gestalten kannst. Die Gesichter werden mit Nadeln aus Wolle gefilzt, die Augen werden gestickt. Die Puppe bekommt einen weichen Körper, der mit Wolle gestopft wird. 
Weitere Informationen und Anmeldung direkt bei Maria mariasnaturetoys@gmail.com

Stopfen mit Marlen Meiners „Milli and the bee”

130,00 240,00 

für erwachsene Anfänger und Fortgeschrittene | mindestens 6 Personen | maximal 6 Personen

Samstag, 28. September 2024
13.30 Uhr bis 20.00 Uhr, inklusive 30 Minuten Pause
130 Euro

Sonntag, 29. September 2024
10.00 Uhr bis 16.30 Uhr, inklusive 30 Minuten Pause
130 Euro

Samstag und Sonntag: 240 Euro
Artikelnummer: W-002 Kategorie:

Beschreibung

Marlen Meiners von Milli and the bee zeigt Dir verschiedene Stopftechniken, die sie gemeinsam mit Dir Stich für Stich erarbeitet. So kannst Du am Ende des Workshops auch ganz ohne Vorkenntnisse ein Loch reparieren. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern sieht auch noch schön aus! Die Techniken werden an Probestückchen geübt, die Du dann mit nach Hause nehmen kannst.
Nach dem Erarbeiten der jeweiligen Techniken wird Dein Kleidungsstück betrachtet und Marlen Meiners überlegt mit Dir zusammen, wie man es am schönsten und/oder haltbarsten reparieren kann.

Genauere Angaben zu den Kursinhalten am Samstag und Sonntag findest du weiter unten.

Mitzubringen

Alle benötigten Materialien sind im Preis enthalten. Wenn Du jedoch eigene Garne oder Werkzeuge benutzen möchtest, dann bringe sie gern zum Workshop mit. Ebenso kannst Du natürlich reparaturbedürftige Kleidungsstücke mitbringen.

Für Kaffee, Tee und Wasser ist gesorgt, ebenso für Süßes.

Samstag
Teil 1: Swiss-Darning 
Mit dieser Technik und ein bisschen Geduld kannst Du Deine gestrickten Lieblingstücke komplett unsichtbar reparieren.

Merlen Meiners zeigt Dir:

- den Maschenstich (auf rechts gestrickten Maschen)
- Laufmaschen zu schließen mit Häkelnadel und Repassienadel.
- unsichtbares Schließen von Löchern
- Schließen von größeren Löchern mithilfe von Hilfsfäden
- Fadenenden auf Gestricktem zu vernähen

Teil 2: Scotch-Darning
Scotch-Darning ist eine einfach zu erlernende und vielseitige Stopftechnik, mit der man Löcher schnell und unkompliziert mit dem Languettenstich, auch bekannt als Schlingstich, schließen kann.

Merlen Meiners zeigt Dir:

- den Languettenstich (Schlingstich)
- Löcher zu schließen mit dem Languettenstich in unterschiedlichen Varianten
- Fadenenden auf gewebten und gestrickten Kleidungsstücken zu vernähen

Sonntag
Teil 1: Webstopfen

Webstopfen ist eine der am häufigsten genutzten Techniken, die Du sowohl für Gestricktes wie auch Gewebtes nutzen kannst.

In diesem Workshop zeigt Dir Marlen Meiners:

- wie Du ein dichtes und gleichmäßiges Gewebe erhältst
- Varianten für die Ränder
- Ideen für unterschiedliche gewebte Muster
- das Vernähen der Fadenenden

Teil 2: Jeansreparaturen

In diesem Teil des Workshops wird Dir gezeigt, wie Du mit Patches und mit vom Sashiko inspirierten Stickereien sichtbare Reparaturen an Deiner Jeans vornehmen kannst. 



KONTAKT

NÄHRAUM
Inh. Kathrin Hillenkamp
Heidelberger Straße 10
69126 Heidelberg

Tel. 0177 351 3000
info@naehraum.com